Rang drei beim Turnier des SV Hafen 61 II

Die 2. Mannschaft des SV Warnemünde Fußball erspielte sich am Samstag, den 20. Januar 2007, beim zweiten Hallenturnier des SV Hafen Rostock 61 II den dritten Platz. Im Spielmodus Jeder-gegen-Jeden verloren die Warnemünder in der Sporthalle Kopenhagener Straße in Lütten Klein nur das Auftaktspiel gegen den späteren Turnier-Zweiten SV Rethwisch 76 (0:2). Als erfolgreichster Torjäger konnte sich Ronny Brinkmann mit sieben Treffern auszeichnen.

Insgesamt zeigte die Mannschaft eine gute Leistung und im Vergleich zum vergangenen Turnier eine deutliche Leistungssteigerung. Die Auftaktniederlage sowie das Remis gegen die A-Junioren (3:3), nach 3:0-Führung, hätten vermieden werden können. Dann wäre auch der Turniersieg im Bereich des machbaren gewesen.

MARTIN SCHUSTER

2. Hallenturnier des SV Hafen Rostock 61 II

Ergebnisse: SV Warnemünde Fußball II – SV Rethwisch 0:2, – SV Hafen II 1:0, – SV Hafen A-Junioren 3:3, – SV Hafen III 0:0, – SG FIKO Rostock 4:2, – PSV Rostock 3:1, – SV Reaktor 2:2.

Endstand: 1. SV Reaktor (25:9 Tore, 16 Punkte), 2. SV Rethwisch (10:8, 16), 3. SV Warnemünde Fußball II (13:10, 12), … 8. SV Hafen Rostock 61 III (5:13, 3).

Warnemünde: Pilat – Bergmann, Dexter (1 Tor), Kröger (1), Lorbeer (1), Brinkmann (7), Saß (2), Witt, Vierling (1).

Schiedsrichter: Hannemann, Sonnenberg und Thomaschek.

Zusammengestellt von MATTHIAS VIERLING

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.