Akrobatik

Die Sektion Akrobatik wurde im Jahre 1958 in der BSG Motor Warnowwerft Warnemünde von dreizehn turnbegeisterten Pyramidenbauern gegründet.

Die Abteilung Sportakrobatik des SV Warnemünde bestimmt seit über 50 Jahren die sportliche Entwicklung in Deutschland mit. Über die vielen Jahre entwickelte sich ein Verein mit besonderem Ausbildungpotential im Nachwuchsbereich der C-Klasse bis 18 Jahre. Die klassische Form der früheren Sportakrobatik wandelte sich zur modernen Akrobatik mit vielen choreografischen Elementen und damit zu einer ästhetischen Sportart.

In den 1990er Jahren turnten mehrere Mädchen der Abteilung in der höchsten Klasse der Sportakrobatik für Deutschland in der Nationalmannschaft. Alle weiteren Hintergründe zur Geschichte der Sportakrobatik in Warnemünde finden Sie auf der Seite des Vereins.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.