Hallenturnier der SG FIKO Rostock

Beide Männermannschaft des SV Warnemünde Fußball spielten am Samstag, den 6. Januar 2007, beim traditionellen Hallenturnier der SG FIKO Rostock in der Sporthalle Kopenhagener Straße in Lütten Klein. Während die Zweite am Vormittag ihre Spiele absolvierte, durfte die Erste am Nachmittag auf das Hallenparkett.

In der Vorrunden wurde die 2. Mannschaft mit drei Siegen und zwei Niederlagen Dritter ihrer Staffel und verpasste somit das Halbfinale. Im Anschluss gab es keine Platzierungsspiele, nur die Partien um Platz eins und drei. Dabei sicherte sich der UFC Arminia Rostock gegen Kreisliga-Konkurrent SV Hafen Rostock 61 II im Siebenmeterschießen den dritten Platz.

Am Nachmittag kämpfte die Erste in der Staffel zwei um das Weiterkommen und zeigte neben der TSV Graal-Müritz 1926 auch den technisch besten Fußball. Im direkten Duell mit den Seeheilbadstädtern mussten sich die Warnemünder jedoch mit 2:3 geschlagen geben und das Halbfinale der TSV Einheit Tessin überlassen. Somit war das Aus nach zwei Siegen, zwei Unentschieden und der einen entscheidenden Niederlagen besiegelt.

Im Finale sicherte sich der TSV Einheit Tessin im Siebenmeterschießen gegen den FSV Kühlungsborn (4:3, 2:2) den Turniersieg. Zuvor hatten sich die Tessiner im Halbfinale – ebenfalls im Siebenmeterschießen – gegen die gastgebende Mannschaft der SG FIKO Rostock (2:3, 1:1) durchgesetzt. Der FSV Kühlungsborn erreichte das Endspiel über einen Sieg gegen den TSV Graal-Müritz (2:1).

MARTIN SCHUSTER

Hallenturnier der SG FIKO Rostock

Ergebnisse: SV Warnemünde Fußball II – PSV Wismar 0:1, – Alster Union (Straßenliga) 4:3, – SG FIKO Rostock II 2:0, – UFC Arminia Rostock 0:2, Bolz-Stars (Straßenliga) 2:0.

Warnemünde II: Kröger – Pilat, Zedler, Mohrmann, Saß, Vierling, Lorbeer, Reiche, Sievert, Jahn.

Ergebnisse: SV Warnemünde Fußball – TSV Einheit Tessin 3:1, – TSV Graal-Müritz 1926 2:3, – Kröpeliner SV 2:2, Eintracht Rostock 3:1, – Neumühler SV 1:1.

Warnemünde I: Witt – Krause, Seide, Borchert, Meier, Reimann, Lenz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.