Warnow Papendorf Gegner im Pokalwettbewerb

Pokalverteidiger FC Schönberg 95 eröffnet die erste Hauptrunde im DFB-Landespokal von Mecklenburg-Vorpommern im Fußball. Der Sieger der vergangenen fünf Jahre muss bereits am Sonnabend (14.00 Uhr) beim SV Rot-Weiß Trinwillershagen antreten. Für den SV Warnemünde Fußball steht am Sonnabend, den 30. August 2003, um 14:00 Uhr das Pokalspiel gegen die SG Warnow Papendorf an.

Allgemeiner Spieltermin ist der 30. August. An dem Wochenende spielen die Schönberger in der ersten Runde des DFB-Pokals gegen den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach.

Die Ansetzungen der 1. Hauptrunde:

Sonnabend, 9. August: SV Rot-Weiß Trinwillershagen – FC Schönberg 95 (14.00 Uhr); Grevesmühlener FC – SpVgg Cambs/Leezen (16.00 Uhr)

Sonnabend, 30. August, 14.00 Uhr: TSV Einheit Tessin – SV Pastow; Kröpeliner SV 47 – SV Hafen Rostock 61; SV Warnemünde – SG Warnow Papendorf; FSV Bentwisch – FC Hansa Rostock Amateure; VfL Grün-Gold Güstrow – Sievershäger SV; SV Teterow 90 – FSV 1919 Malchin; FC Rot-Weiß Wolgast – VSG Weitenhagen; Penkuner SV Rot-Weiß – Pasewalker FV; TSG Neustrelitz II – TSG Neustrelitz; FC Vorwärts Drögeheide – FC Tollense Neubrandenburg; FSV 90 Altentreptow – Torgelower SV Greif; SV Motor Süd Neubrandenburg – Malchower SV 90 (15.00 Uhr); TSV 1814 Friedland – SV Waren 09; ESV Empor Greiswald II – ESV Empor Greiswald (15.00 Uhr); VfB Anklam – SV Emco Strasburg (15.00 Uhr); FC Aufbau Sternberg – Brüsewitzer SV; FC Eintracht Schwerin II – FC Eintracht Schwerin; SV Ludwigslust/Grabow – Parchimer FC 92

Sonntag, 31. August, 14.00 Uhr: VfL Bergen 94 – Pommern Stralsund; Anker Wismar II – Anker Wismar; Lübzer SV – BW Polz; Grimmener SV – Demminer SV 91; TSV Graal-Müritz 26 – Rostocker FC 95
Quelle: NNN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.