Ü40: Ungeschlagener Vize-Bezirksmeister

In einem echten Endspiel der Ü40-Oldies mussten die Warnemünder am Sonntag gewinnen, um Bezirksmeister werden zu können. Die Gäste aus Semlow siegten zuvor gegen die SG Warnow Papendorf mit 4:1 und hatten die besseren Voraussetzungen.

Die erste Hälfte ließen beide Teams noch etwas verhalten angehen, obwohl nach sieben Minuten bereits zwei Tore fielen. René Hätzold traf nach dem frühen Gegentor mit einem strammen Schuss ins kurze Eck zum Ausgleich. Im weiteren Verlauf gelang aber kein Tor mehr, nicht zuletzt auch ein Verdienst der sehr guten Torleute, die mit guten Paraden nicht geizten.

Nach der Pause egalisierten die Warnemünder erneut die Gästeführung, Hätzold traf aus dem Gewühl heraus. In einer turbulenten Schlussviertelstunde überschlugen sich die Ereignisse. Nachdem die Gastgeber erstmals in Führung gingen, Andreas Bruhs traf nach einer Ecke mit dem Kopf, zeigten die Semlower ihre Klasse und nutzten zwei Unachtsamkeiten in der Abwehr eiskalt zur erneuten Führung kurz vor Schluss aus. Der zweite Treffer von Andreas Bruhs in der letzten Minute war der Schlusspunkt in einem tollen Spiel, der den SV Grün-Weiß Semlow zum Bezirksmeister kürte.

„Unser Glückwunsch geht an Semlow zur Meisterschaft. Doch auch wir können zufrieden sein. Immerhin blieben wir in dieser Saison ungeschlagen“, resümierte ein stolzer Warnemünder Trainer Jörg Springstubbe.

Die Semlower holten übrigens den letzten möglichen Bezirksmeistertitel ihrer Altersklasse, da der Bezirksverband inzwischen aufgelöst wurde. Die Warnemünder holten den Titel bereits 1993, 1997, 1998, 2003 und 2004.

MANFRED SANDER

Ü40-Bezirksmeisterschafts-Endrunde
SV Warnemünde – SV Grün-Weiß Semlow 4:4 (1:1)

Warnemünde: Theberath, Dempwolf – Marner, Hannmann, Kröpelin, Niehoff, Schlesinger, Hätzold, Schaupke, Stäcker, Kleinpeter, Bruhs.

Tore: 0:1 Müller (6.), 1:1 Hätzold (7.), 1:2 Grund (48.), 2:2 Hätzold (57.), 3:2 Bruhs (61.), 3:3 Müller (64.), 3:4 Bahlmann (69.), 4:4 Bruhs (70.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.