Tor des Tages durch Bernd Kleinpeter

Die Alten Herren Ü35 stehen dank eines überzeugenden 1:0 (0:0)-Heimsieges gegen die SG Empor Sassnitz im Finale der Bezirksmeisterschaft des Bezirkes Nord. Bernd Kleinpeter erzielte in der 32. Spielminute das Tor des Tages und sicherte damit den Finaleinzug. Das Endspiel findet am nächsten Sonntag, den 21. Oktober 2007, um 10 Uhr gegen den Sieger des zweiten Halbfinals, SV Rot Weiß Trinwillershagen, statt.

Die Gastgeber waren von Anfang an die spielbestimmende Mannschaft – bissig in den Zweikämpfen und sehr kompakt in der Defensive – und ließen den Gäste kaum Raum und Zeit für einen konstruktiven Spielaufbau. Das Führungstor kurz vor der Pause durch Bernd Kleinpeter fiel dann auch mehr als verdient für die Warnemünder.

Nach der Pause stellten die Gäste taktisch um und kamen nun zu mehr Spielanteilen. Aber im Angriff offenbarten sie doch erhebliche Schwächen beim Abschluß. Mit einer wieder kämpferisch starken Leistung wurde der Sieg in einer spannenden Partie gesichert.

MANFRED SANDER

Ü35-Bezirksmeisterschaft 2007, Halbfinale
SV Warnemünde Fußball – SG Empor Sassnitz 1:0 (1:0)

Warnemünde: Theberath – Hannmann, Dempwolf, Haak – Hätzold, Marner, Hinz, Evers – Bruhs, Kleinpeter (52.Stäcker), Wendt.

Tor: 1:0 Bernd Kleinpeter (32.).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.