Spieler des Monats jeweils von den D1-Junioren

Im November und Dezember des vergangenen Jahres haben sich die Nachwuchstrainer des SV Warnemünde Fußball zur Wahl des „Spieler des Monats“ für zwei Spieler der D1-Junioren entschieden. Im November 2003 erhielt der Mannschaftskapitän des Bezirksligisten Marcus Lücke die Auszeichnung zum „Spieler des Monats“. Marcus spielt in seinem Team im defensiven Mittelfeld und glänz vor allem durch sein geniales Kurzpass-Spiel sowie seiner kämpferischen Leistungen. Mit acht Saisontoren ist der Kapitän zudem noch sehr Torgefährlich.

Einen Monat später kann sich Mathias Weber mit dem Titel „Spieler des Monats“ schmücken. Mit seinen exzellenten Reflexen auf der Linie sowie der Beherrschung der Luftraums hat der Stammkeeper der D1-Junioren schon so manchen gegnerischen Angreifer ins Zweifeln gebracht. Im Pokalspiel gegen den PSV Güstrow konnte „Matze“, wie er von seinen Mitspielern genannt wird, sogar zwei Strafstöße parieren und sicherte seinem Team somit den Einzug in die nächste Pokalrunde.

MARTIN SCHUSTER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.