Spielberichte vom 22.03. – 23.03.2003

A-Junioren: SV Warnemünde – TSV Eintracht Sanitz/Lüsewitz 6:1 (4:0)

Der Gastgeber zeigte in dieser Partie den Fußball den man von einem Aufstiegsaspiranten erwartete. Der Ball lief sehr gut und viel über die schneller Flügelläufer, viele Kombinationen gepaart mit ausreichend starkem Kampfgeist. Aufgrund dieses Auftretens konnte bei super Fußballwetter in der ersten Halbzeit das Spiel schon mit einem vorzeitigem 4:0 entschieden werden.
In Hälfte Zwei schraubte der Gastgeber das Tempo deutlich runter und arbeitete zusehnst mehr in der Defensive. Auch nachdem Sanitz nach Notbremse nur noch mit zehn Mann agieren konnte, zeigte sich die A-Jugend mehr defensiv ausgerichtet und spielte das Spiel bis zu Schlusspfiff runter.

Warnemünde: Andreas Werner – René Mazur, Jan Pinther, Jan Hammerschmidt – Victor Maigurov, Nils Wiedl, Christian Schumacher, Johannes Jäger – Sebastian Biese, Martin Bartsch, Alex Fogel.
Tore : 1:0, 4:0 Martin Bartsch (10./Foulelfmeter, 35.), 2:0, 3:0, 5:0 Alexander Fogel (15., 25., 60.), 6:0 Nils Wiedl (65.), 6:1 (80.).

B-Junioren SV Warnemünde – VfL Grün-Gold Güstrow 1:2 ( 1:0)

Trotz einer sehr guten Leistung verloren die B-Junioren am Wochenende ihr erstes Punktspiel im Jahr 2003. Sie kontrollierten das Spiel und ließen die Abwehrreiher der Güstrower nie zu Ruhe kommen. Nach einem schönen Spielzug gingen sie völlig verdient mit 1:0 in Führung, vergab danach aber kläglich zahlreiche 100-prozentige Torchance und wurde so später bitter bestraft. Die Güstrower nutzen ihrer wenigen Möglichkeit in diesem Spiel eiskalt aus und konnten in den letzten zehn Minuten die Partie noch für sich zu entscheiden.

Warnemünde: Tobias Köpcke – Manuel Berger, Markus Braun, Philipp Michaelis – Hinnek Stubbe, Christian Pilat (77. Gordon Pohnke), Florian Lenz, Andreas Borchert – Niklas Witt (60. Ingo Bergmann), Wieland Wittmüß, Nicolai Lemsin.
Tore: 1:0 Wieland Wittmüß (20.), 1:1 (73.), 1:2 ( 77.).

C1-Junioren: VfL Bergen 94 – SV Warnemünde 3:1

Tore: Lars Döscher.

D1-Junioren: VfL Bergen 94 – SV Warnemünde 1:3

Tore: Christian Engels (2), Pascal Alm.

D2-Junioren: Olympia Rostock – SV Warnemünde 2:7

Tore: Eike Weiss (3), Moritz König, Robert Kuligowski, Felix Prüfert, Ole Renner.

E-Junioren: SV Warnemünde – SV Pastow 12:0

Tore: Dennis Meyer (4), Martin Ahrens (2), Maximilian Kirschner (2), Hannes Hardt, Henning Aderson, Sven Olaf Hamann, David Schelensky.

F-Junioren: SV Warnemünde – SG Motor Neptun 3:3 ( 0:2)

Am Samstag fand auf dem Sportplatz an der Parkstrasse das Spitzenspiel der F-Junioren statt. Der Tabellenerste SG Motor Neptun war zu Gast beim Tabellenzweiten SV Warnemünde. In der ersten Hälfte des Spiels konnten die Warnemünder das Fehlen von Mittelfeldspieler Ron Weitkunat nicht kompensieren und ließen der Gastmannschaft zu viele Freiräume im Mittelfeld. Neptun setze die Abwehrreihe der Warnemünder stets unter Druck und ging völlig verdient in Führung. Im zweiten Durchgang zeigten die Steppkes des SV Warnemünde tolle Moral und kämpferische Leistung und wurde zum Schluss doch noch mit einen Punkt belohnt.

Warnemünde: Felix Weiss – Henning Löwe, Lasse Scheil, Sascha Steinleger- Lukas Dunkelmann, Lars Retzlaff – Hannes Hojenski, Hannes Ohl.
Eingewechselt: Levin Strehlow, Leon Junke, Clemens Benker.
Tore: 0:1, 0:2, 1:2 Hannes Hojenski, 1:3, 2:3 Hannes Hojenski (FE), 3:3 Hannes Ohl.

Zusammengestellt von Anh Ngo Tuan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.