Spielberichte vom 11.10. – 12.10.2003

A-Junioren: SV Warnemünde Fußball – VfL Bergen 4:2 (2:1)

Obwohl die Gäste nur zu zehnt antraten war es lange zeit ein temposcharfes, niveauvolles und zudem faires Spitzenspiel. Doch die Überzahl gab letztlich den Ausschlag zugunsten des SV Warnemünde Fußball, da Bergen in der Schlussphasemerklich die Kräfte nachließen.

Warnemünde: Aul – Marzur, Pinther, Hammerschild – Wiedl (88. Lenz), Schumacher, Biese, Jäger – Lorbeer (85. Borchert), Bartsch, Fogel.
Tore: 0:1 (1.), 1:1 Bartsch (3.), 2:1 Schumacher (33.), 2:2 (48.), 3:2 Fogel (68.), 4:2 Wiedl (78.).

B-Junioren: SV Warnemünde Fußball – VfL Bergen 0:7 (0:4)

Schon nach 15 Minuten war die Partie eigentlich gelaufen. 0:3 lagen die Warnemünder hier schon zurück. Die Gäste wirken clever und abgebrüht, machten in den ersten Hälfte praktisch aus jeder Möglichkeit ein Tor. Zwar kam auch der SVW zu Torchancen – der Ehrentreffer gelang jedoch nicht.

Warnemünde: Zweigle – Ta Minh, Pilat, Hering (20. Michaelis) – Federov, Lentzner, Ziesemer, Witt, Nemec – Ehrke, Döscher.

C1-Junioren: SV Grimmen – SV Warnemünde Fußball 7:2 (4:0)

Eine völlig indiskutable 1. Halbzeit bescherte unserer Mannschaft eine in dieser Höhe auch verdiente Niederlage. Jedem Spieler sollte nach diesem Spiel noch mal klar werden, dass ohne den nötigen Einsatz und ergeiz keine Partie zu gewinnen ist.

THOMAS ENGELS

Warnemünde: F. Kremser – R. Herzog (23. R. Braun), A. Immig, C. Migas (30. O. Müller) – S. Lange, D. Gerisch, D. Funk, H. König, J. Otte – C. Engels, P. Alm.
Tore: 1:0 (1.), 2:0 (23.), 3:0 (26.), 4:0 (32.), 5:0 (41.), 6:0 (45.), 6:1 Hannes König (46.), 6:2 Christian Engels (50.), 7:2 (63.).

C2-Junioren: ESV Rostock II – SV Warnemünde Fußball II 1:3 (0:3)

Nach einen sehr gute 1. Halbzeit spielten die Warnemünder sehr unkonzentriert und ließen dem ESV in der zweiten Hälfte zu viel Raum zum kombinieren.

Warnemünde: Sven Wanke – Felix Wegner (55. Kai Schmidtke ), Lehnart Söllig, Dennis Korth – Robert Westerndorf, Sebastian Frahm, Sascha Wachs (60. Lars Krüger), Marcel Van Nguyen – Andre Ott (68. Felix Milbradt), Sven Möller (69. Nino Mewes).
Tore: 0:1 Andre Ott (1.), 0:2 Sven Möller (10.), 0:3 ET (19.), 1:3 (62.).

C2-Junioren (Pokal): TSV Einheit Tessin – SV Warnemünde Fußball II 1:2 (1:0)

In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit ging der Gastgeber nach einem Abwehrfehler in Führung. Nach der Pause setzen die Warnemünde den Gegner ständig unter Druck und konnten den verdienten Ausgleich erzielen. In der Nachspielzeit schoss Sven Möller mit einem satten Fernschuss die Warnemünder in nächste Pokal-Runde.

Warnemünde: Sven Wanke – Felix Wegner, Lehnart Söllig, Dennis Korth – Robert Westerndorf, Martin Görges, Marcel Van Nguyen, Kai Schmidtke – Andre Ott (70. Nino Mewes), Sven Möller (70. Felix Milbradt).
Tore: 1:0 ( 27.), 1:1 Andre Ott (36.), 1:2 Sven Möller ( 70.).

D1-Junioren: FC Pommern Stralsund II – SV Warnemünde Fußball 3:3 (2:0)

Die Warnemünder spielten in der 1. Hälfte zu verhalten und zu ängstlich. Nach der Pause spielten Sie nun wie ausgewechselt und gingen sogar in Führung. Kurz vor Schluss kassierten die Gäste aber einen sehr unglücklichen Treffer und mussten sich so mit einem Unentschieden zu Frieden geben.

Warnemünde: Mathias Weber – Florian Hötschkes, Robert Kuligowski, Erik Schumann (Moritz König) – Eike Weiss, Nam Nguyen Hoai, Felix Prüfert, Markus Müller, Frank Piske – Martin Ahrens (Daniel Frehse), Ole Renner.
Tore: 1:0, 2:0, 2:1 D. Frehse, 2:2 D. Frehse, 2:3 Ole Renner, 3:3.

Zusammengestellt von Anh Ngo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.