Spielberichte vom 03.05. – 04.05.2003

A-Junioren: LSG Elmenhorst – SV Warnemünde 3:6

Tore: Alexander Fogel (3), Martin Bartsch (2), Sebastian Biese.

B-Junioren: SV Warnemünde – Sievershäger SV 1:3 (1:1)

Beiden Mannschaften war die Brisanz des Spiels von Beginn an anzumerken. Engagiert gingen alle Spieler zu Werke. Nach der frühen Führung schalteten die Warnemünder einen Gang zurück und setzten auf Konter, doch der Finale Pass in die Spitze war oft zu ungenau.

Und wieder mal durch eine Standardsituation kassierten sie den sehr unglücklich Ausgleich 30 Sekunde vor der Halbzeitpause. Nach dem Wechsel kam der Tabellenführer aus Sievershagen etwas besser ins Spiel, doch gute Chancen besaß er zunächst nicht. Zwei Torwartfehler vom sonst sehr zuverlässigen Warnemünder Schlussmann ermöglichten Sievershagen überraschend die Führungstreffer. Warnemünde warf danach alles nach vorne, war bissiger und gewann mehr Zweikämpfe. Verstand es aber nicht, sich zwingende Möglichkeiten zu erspielen und verliert so das zweite Heimspiel der Rückrunde.

Warnemünde: Tobias Köcke – Manuel Berger, Christian Pilat (58. Florian Lenz), Christoph Seide – Oliver Nemec (63. Ingo Bergmann), Markus Braun, Wieland Wittmüß, Philipp Michaelis – Niklas Witt (41. Nicolai Lemsin), Hinnek Stubbe, Lars Reimann.
Tore: 1:0 Hinnek Stubbe (13.), 1:1 (40.), 1:2 (45.), 1:3 ( 52.).

D-Junioren: Doberaner SV – SV Warnemünde 0:5 (0:2)

Mit einer konzentrierten Mannschaftsleistung festigte das Team um Trainergespann Schulz/Engels ihren zweiten Tabellenplatz. Von der ersten Minute an ließen die Spieler um Kapitän Alm keinen Zweifel aufkommen, wer den Platz als Sieger verlässt und gewannen so auch in dieser Höhe verdient.

[Thomas Engels]

Warnemünde: T. Appelt – R. Herzog, J. Otte, Chr. Migas, R. Westendorf, (36. P. Suarez), D. Funk, R. Braun, O. Müller (41. H. Podszus), M. Rausch, Chr. Engels (47. Chr. Strobel), P. Alm.
Tore: 0:1 M. Rausch (6.), 0:2 P. Alm (26.), 0:3 D. Funk (32.), 0:4 P. Suarez (53.), 0:5 P. Suarez (56.).

D2-Junioren: SV Warnemünde – SV Warnow 90 Rostock 8:0

Tore: Markus Lücke (3), Felix Wegner (2), Eike Weiss (2), Moritz König.

E-Junioren: SV Warnemünde – SG Motor Neptun Rostock 4:1

Tore: Martin Ahrens (3), Hannes Hardt.

F-Junioren: FSV Kritzmow – SV Warnemünde 1:11 (0:3)

Tore: Sascha Steinleger (4), Hannes Ohl (3), Hannes Hojenski (2), Lasse Scheil, Ron Weitkunat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.