Spielberichte vom 02.11. – 03.11.2002

A-Junioren: SV Pastow – SV Warnemünde 0:1

Tor: Martin Bartsch

B-Junioren: SV Warnemünde – PSV Ribnitz Damgarten 0:0

In einem sehr schwachen Spiel versiebte der SV Warnemünde etliche Hundertprozentige kläglich. Ribnitz blieb den Beweis als Spitzenmannschaft völlig schuldig. Deshalb wurde es eine Nullnummer.

Warnemünde: Köpcke – Berger, Braun, Seide – Pohnke (65.Lorbeer), Pilat (50. Bergmann), Nemec, Reimann – Lemsin (75. Lübke), Lenz (41. Michaelis).
Tore: Fehlanzeige.

C-Junioren: SV Rövershagen – SV Warnemünde 3:5

Tore: Christian Lentzner (2), Tobias Ehrke, David Gehrisch, Lars Döscher.

D-Junioren: SV Hafen Stralsund – SV Warnemünde 0:15

Warnemünde: Kremser – Herzog, Podzsus, Braun, Westerndorf – Funk, Otte, Müller – Lempert, Engels (39. Appelt) Alm.
Tore: Engels (5), Lempert (3), Alm (2), Appelt (2), Westerndorf, Braun, Funk.

D2- Junioren: ESV Rostock – SV Warnemünde 2:4

Tore: Ole Renner (2), Eike Weiss, Markus Lücke.

F-Junioren: SV Warnemünde – Rostocker FC II 13:0 (5:0)

Gegen den Rostocker FC II gelang ein eindrucksvoller 13:0 Kantersieg. Die Warnemünder waren von der ersten Minute an spielbestimmend und unterstrichen das auch mit eindrucksvollen Angriffen. Hervorragend wie so oft Spielmacher Ron Weitkunat, der seine Stürmer immer wieder eindrucksvoll in Szene setzte, so dass der Torwart des Rostocker FC bei eiskalten Temperaturen doch noch ins schwitzen kam. Sein Gegenüber, Felix Weiss, schaltete sich sogar mit in den Sturm ein, konnte aber leider keinen Treffer erzielen.

Torschützen: Hannnes Hojenski (3), Hannes Ohl (3), Sascha Steinleger (2), Lars Retzlaff (2), Ron Weitkunat.

Zusammengestellt von Anh Ngo Tuan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.