Schöner Fußball führte zu verdientem Sieg

13. Spieltag: SV Warnemünde – Bambini FA 2006 2:1 (1:0).

Am frühen Sonntagmorgen traten die F1-Junioren bei sonnigem Wetter gegen die starken Bambinis an und setzten sich dank tollem Kombinationsfußball verdient mit 2:1 durch. Schon in der ersten Halbzeit spielten nur die Hausherren und kamen zu einigen sehenswerten Spielzügen und vielen guten Chancen. Doch wie schon in den letzten Wochen wollte der Ball zunächst nicht ins Tor. In der 11. Minute jedoch zog Gregor von der Strafraumgrenze ab, ließ das Netz zappeln und die Eltern ein ersten mal jubeln. 1:0 war damit auch der Pausenstand. In der zweiten Hälfte wollten die Bambinis es nochmal wissen und kamen in der 28. Minute mit der ersten echten Torchance auch gleich zum Ausgleich. Doch anders als in den letzten Partien spielten die Warnemünder Jungs munter weiter und wurden in der 36. Minute dafür belohnt. Nach einem schönen Doppelpass lief Niklas frei auf den Torwart zu und vollstreckte eiskalt. Am Ende setzte sich also doch der schöne Fußball durch.

Warnemünde: Ole – Anthony, Kevin – Paul, Gunnar, Niklas, Benjamin – Gregor, Bosse. Tore: 1:0 Gregor (11.), 1:1 (28.), 2:1 Niklas (36.).

Zusammengestellt von MARTIN BARTSCH

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.