Ex-Oberligist Greifswald einfach zu stark

20. Spieltag: Greifswalder SC – SV Warnnemünde 3:0 (3:0)

Bereits zum Pausentee, beziehungsweise nach knapp einer halben Stunde, war die Partie gelaufen. Nach einem 0:3 Rückstand beim Ex-Oberligisten Greifswalder SC erkämpften sich die Warnemünder, die bereits ab Mitte der ersten Halbzeit den Torhüter verletzungsbedingt wechseln mussten, torlose 45. Miunten im zweiten Durchgang.

Warnemünde: Bräutigam (22. Leißner) – M. Krause, Schneider, Rosenberger – Döring, Kirchenberg, Brandt, Vick, D. Krause – Reif, Bartöck.
Tore: 1:0 Erdmann (20.), 2:0 Ittermann (28.), 3:0 Kluth (31.).
Zuschauer: 90.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.