Erster Saisonsieg nach fünf sieglosen Spielen

6. Spieltag: SV Warnemünde – SV Waren 09 3:2 (0:0)

Der SV Warnemünde konnte am Wochenende nach fünf sieglosen Spielen nun endlich den ersten Saisonsieg gegen den Aufsteiger SV Waren 09 einfahren. Schon in der ersten Halbzeit konnten sich die Ostseestädter bei englischem Wetter im heimischen Sportpark zahlreiche Torchancen und ein deutliches Übergewicht erarbeiten. Jedoch kamen die Warener kurz nach der Pause durch einen Foulelfmeter in Führung. Dann drehten die Jungs um Kapitäm Andreas Meyer nach kurzer Flaute auf und zogen mit 2:1 durch die Treffer von Jan Kirchenberg und Markus Brandt in Front. Den endgültigen Siegtreffer, nach zwischenzeitlichem Ausgleich der Warener, besorget dann Frank Borchardt zehn Minute vor Ultimo.

Warnemünde: Bräutigam – Schneider, Meyer, Thum – Hätzold (85. Marner), Linderberg, Kirchenberg, Görlitz, Borchardt – Reif (80. Bartöck), Brandt (89. Schuster).
Tore: 0:1 Drabner (51.), 1:1 Kirchenberg (57.), 2:1 Brandt (62.), 2:2 Schröder (80.), 3:2 Borchardt (82.).
Zuschauer: 60.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.