D-Junioren Fünfter bei Bezirks-Meisterschaft

Die D-Jugend des Klubs um das Trainertrio Jörg Mazur, Peter Spitzer und Sportfreund Ahrens beendete am 16. Januar 2005 mit einem zufrieden stellenden 5. Platz die Endrunde zur diesjährigen Hallenbezirksmeisterschaft des Landesfußballverbandes M-V / Bezirk Nord.

Nachdem die Mannschaft bereits in der Vorwoche im Rahmen der Vorrunde in ihrer Staffel durch eine hohe kämpferische Leistung mit einem super 2. Platz zum ersten Mal seit Bestehen der Mannschaft die Qualifikation für eine Endrunde der Hallenmeisterschaften erreicht hat, war beim Endrundenturnier gegen die Mannschaften des Rostocker FC, VfL Bergen 94, Grimmener SV, SV Samtens kein Kraut gewachsen. Lediglich gegen den Bad Doberaner SV gelang der Mannschaft von Kapitän Martin Ahrens ein 4:1-Sieg. Bezirksmeister wurde die Mannschaft des VfL Bergen 94.

Die Mannschaft wird nun noch drei Turniere in der Halle (Rostocker FC, FSV Laage und SV Hafen Rostock) absolvieren, bevor am 13. März 2005 die Rückrunde der laufenden Bezirksliga-Saison weitergespielt wird.

PETER SPITZER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.