D-Junioren beim Turnier in Berlin

Einen gelungenen Saisonabschluss erreichten unsere D1-Junioren bei einem gut besetzten Turnier beim HSV Rot-Weiß Berlin. Neben dem Gastgeber waren weitere 11 Teams am Start, unter anderem waren Hertha BSC Berlin, der FC Hansa Rostock, der 1. FC Magdeburg, BFC Dynamo und Stahl Brandenburg dabei. Nachdem wir als Gruppensieger mit Siegen über BFC Dynamo und Stahl Brandenburg ins Halbfinale einzogen waren, unterlagen wir dort erst im Strafstoßschießen dem FC Hansa Rostock unglücklich. Bei sommerlichen Temperaturen spielten wir dann im kleinen Finale gegen Hertha BSC und verloren hier mit 0:1. Am Ende belegten wir also den 4. Platz, wobei wir in der Vorrunde dem späteren Turniersieger 1. FC Magdeburg ein Unentschieden abgetrotzt hatten.

Bei der abschließenden Siegerehrung kam dann jedoch nochmals große Freude bei unserem Team auf, denn mit Christian Engels wurde einer unserer Jungs zum besten Spieler des Turniers gewählt. Zum Abschluss möchten wir allen Mannschaften und Verantwortlichen unseres Vereines auf diesem Wege eine erholsame Sommerpause wünschen.

THOMAS ENGELS

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.