Zweites Comeback von Patrick Telemann

Die Gerüchteküche brodelt, das Transferkarussell dreht sich. Auch beim SV Warnemünde Fußball wird sich diesen Sommer personell wieder einiges tun. So verabschiedet sich die Mannschaft um Trainer Ralf Henninger zur neuen Saison von drei Spielern. Neben Peter Schulz (LSG Elmenhorst) werden auch Ludwig Frank und Danny Passehl nicht mehr der Mannschaft angehören. Außerdem wird David Krause verletzungsbedingt vorerst auf unbestimmte Zeit ausfallen.

Doch wo ein Ende, da auch ein Anfang. Getreu diesem Motto werden in den nächsten Tagen und Wochen auch unsere Neuzugänge vorgestellt.

Bis zum Trainingsauftakt am Samstag (13.00 Uhr), zu dem alle Freunde, Fans und Sympathisanten eingeladen sind, folgen noch weitere Neuverpflichtungen. Nähere Infos gibt es in den nächsten Tagen. Außerdem werden einige Spieler der 2. Mannschaft und der A-Junioren in den ersten Wochen ihr Können unter Beweis stellen und ggf. aufrücken.

+ + + Transferticker + + +

4. Juli: Neuzugänge Nr. 9 und 10 beim SVW

Mit Hannes Ohl und Chris Koslow wechseln zwei weitere Spieler zum SV Warnemünde und beenden damit vorerst die externen Transferaktivitäten. Mit Hannes Ohl kommt ein junger, ehrgeiziger Allrounder von der U19 des FSV Bentwisch. Er verfügt über Erfahrungen in der Junioren-Verbandsliga und ist ein Sprössling der Warnemünder Jugendarbeit. Chris Koslow kommt vom SV 47 Rövershagen zu uns und machte in der Vergangenheit unter anderem beim TSV Bützow auf sich aufmerksam.

2. Juli: Die Nächsten bitte! Weiteres Trio schließt sich dem SVW an

Mit Eric Freitag, Stephan Reiter und Christian Krüger folgen 3 weitere Spieler dem Lockruf von Trainer Ralf Henninger und spielen ab sofort für unsere Reds. Alle drei Kicker spielten zuletzt für den SV Hafen Rostock und sind unserem Coach daher bestens bekannt. Während Eric Freitag nach zweijähriger berufsbedingter Pause wieder neu einsteigt und unseren Offensivbereich beleben soll, wurden mit Stephan Reiter (Innenverteidiger) und Christian Krüger (Torwart) die ersten Neuzugänge für die Defensive unter Dach und Fach gebracht!

1. Juli: Johannes Rekow, Patrick Apitz und Lars Grünberg verstärken den SVW

Wir sind hoch erfreut verkünden zu dürfen, dass mit Patrick Apitz (TSV Graal-Müritz) und Johannes Rekow (Malchower SV II) zwei weitere Spieler ein Comeback beim SV Warnemünde Fußball feiern und in der kommenden Spielzeit ihre Töppen für uns schnüren. Beide Spieler verfügen über Erfahrungen in der Verband- und Landesliga und wollen nun dazu beitragen den SVW wieder in erfolgreichere Fahrwasser zu steuern. Sowohl Patrick als auch Johannes werden uns im Offensivbereich mit ihren exzellenten fußballerischen Fähigkeiten auf ein höheres Niveau bringen. Dritter im Bunde ist Lars Grünberg (TSV Graal-Müritz). Auch er verfügt über die nötige Erfahrung und individuelle Klasse um uns qualitativ aufzuwerten und für vermehrte Torgefahr zu sorgen.

30. Juni: Patrick Telemann kehrt zurück

Nach Martin Ahrens verzeichnen wir mit Stürmer Patrick Telemann unseren zweiten Heimkehrer und damit Neuzugang für die anstehende Saison. Patrick spielte bereits in der Jugend sehr erfolgreich für den SVW und konnte sich im Anschluss daran auch im Männerbereich einen Namen machen. Zuletzt verschlug es ihn zum Malchower SV II in die Landesliga Ost, von wo er nun wieder an die schöne Ostsee zurück kommt. Damit konnte die Schwachstelle der vergangenen Saison, die Offensive, weiter hochkarätig verstärkt werden!

27. Juni: Martin Ahrens erster Neuzugang für die neue Saison

Der verlorene Sohn kehrt in seine alte sportliche Heimat zurück und schnürt in der kommenden Saison seine Fußballschuhe wieder für den SV Warnemünde Fußball. Martin durchlief, abgesehen von einem kurzen Abstecher zum FSV Bentwisch (C-Jugend), den gesamten Jugendbereich des SVW und wechselte vor zwei Jahren zum TSV Graal-Müritz 1926 um eine neue sportliche Herausforderung zu suchen. Nachdem er einige Erfahrungen in der Verbandsliga sammeln konnte, kehrt er nun an seine alte Wirkungsstätte zurück und möchte seinen Teil zum anvisierten Aufstieg in die Landesliga beitragen. Mit seiner Vielseitigkeit und seinen Offensivqualitäten wird er uns sicher viel Freude bereiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.