Vierter bei der Premiere

Nachdem sich die Warnemünder Ü40 schon im Oktober für die Endrunde zur ersten Hallen-Kreismeisterschaft des KFV Warnow qualifizierte, fand diese am Wochenende in der Fiete-Reder-Sporthalle in Marienehe statt.

Die Warnemünder trafen dabei auf ein sehr starkes Teilnehmerfeld und mussten letztendlich mit dem vierten Platz zufrieden sein.

MANDRED SANDER

Ü40-Hallen-Kreismeisterschaft des KFV Warnow 2010

Warnemünde: Dempwolf (1 Tor) – Hannmann (2), Marner (1), Kröpelin, Niehoff (3), Schlesinger, Kleinpeter (1), Evers (1).

Ergebnisse: SV Warnemünde – Sievershagen 2:0, – Rostocker FC 1:3, – Papendorf 2:4, –Bentwisch 1:4, – Tessin 3:3,

Abschlusstabelle: 1 . FSV Bentwisch (5 Spiele, 14:5 Tore, 12 Punkte), 2. Rostocker FC von 1895 (5, 13:7, 12), 3. SG Warnow Papendorf (5, 13:7, 12), 4. SV Warnemünde (5, 9:14, 4), 5. TSV Einheit Tessin 1863 (5, 8:14, 4), 6. Sievershäger SV 1950 (5, 8:23, 0).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.