Überraschend Dritter der Kreismeisterschaft

Die 2. Mannschaft des SV Warnemünde Fußball gewann am Samstag, den 28. Januar 2006, in der Sporthalle Marienehe überraschend den dritten Platz der Hallen-Kreismeisterschaft des KFV Rostock-Warnow. Dabei konnten die Jungs um Kapitän Matthias Vierling bis auf die Auftakt-Niederlage gegen den späteren Kreismeister SV Hafen Rostock 61 II (0:3) alle Partien erfolgreich gestalten.

In der Staffel 2 wurde im zweiten Spiel der SV 26 Cammin nach mehrfachen Unterzahl-Situationen mit 2:1 bezwungen. Anschließend folgten die Siege gegen den bis dahin ungeschlagenen FSV Kritzmow II (2:0) und den TSV Graal-Müritz 1926 II (2:0), die gleichzeitig für den zweiten Platz (9 Punkte, 6:4 Tore) in der Vorrunde sorgten.

Im darauf folgenden »Spiel um Platz 3« kam es zum Duell mit dem Zweitplatzierten der Staffel 1, den SV Pastow II (9 Punkte, 11:2 Tore). Diese letztlich ausgeglichene, faire aber auch spannende Begegnung endete nach 15 Minuten Spielzeit 2:2-Unentschieden. Eine Entscheidung wurde nun im Neun-Meterschießen gesucht. Dort trafen Martin Schuster und Danny Kröger sicher und der dritte Platz war nach zwei von drei Lattentreffern der Pastower sicher gestellt.

Insgesamt gesehen zeigten sich die Warnemünder als eine kämpferisch und taktisch überzeugende Mannschaft, die sich durch die erfolgreiche Spielweise den Bronze-Platz redlich verdiente.

Den Turniersieg sicherte sich abschließend der SV Hafen Rostock 61 II im Finale gegen Union Sanitz 03. Dabei drehten die Rostocker den Rückstand kurz vor Ende und trafen mit dem Schlusspfiff zum entscheidenden 2:1-Siegtreffer.

MARTIN SCHUSTER

Hallen-Kreismeisterschaft 2005/2006

Staffel 2: SV Warnemünde Fußball II – SV Hafen Rostock 61 II 0:3, – SV 26 Cammin 2:1, – FSV Kritzmow II 2:0, – TSV Graal-Müritz 1926 II 2:0.

Spiel um Platz 3: SV Warnemünde Fußball II – SV Pastow II 4:3, 2:2 (nach Neun-Meterschießen).

Finale: SV Hafen Rostock 61 – Union Sanitz 03 2:1.

Warnemünde: Tony Juhl – Nils Janßen (3 Tore), Jan Hammerschmidt, Florian Lenz (2 Tore), Ingo Bergmann, Matthias Vierling, Danny Kröger, Martin Schuster (je 1 Tor), Ronny Brinkmann, Jan Pinther. Trainer: André Born.

Abschlusstabelle: 1. SV Hafen Rostock 61 II, 2. Union Sanitz 03, 3. SV Warnemünde Fußball II, 4. SV Pastow II, 5. Post SV Rostock, 6. FSV Kritzmow II, 7. SV 47 Rövershagen, 8. TSV Graal-Müritz 1926 II, 9. LSG Elmenhorst II, 10. SV 26 Cammin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.