Ü40 für Zwischenrunde qualifiziert

Die Alten Herren Ü40 des SV Warnemünde Fußball errangen in der Vorrundengruppe zur Hallen-Bezirksmeisterschaft den ersten Platz und qualifizierten sich, zusammen mit dem TSV Bützow 1952, für die Zwischenrunde im Januar 2008.

Im Turnierverlauf blieben die Warnemünder unbesiegt und schlugen den Vorrunden-Zweiten aus Bützow im direkten Vergleich mit 9:1. Erfolgreichster Torschütze war Bernd Kleinpeter mit fünf Treffern.

Vorrunde zur Hallen-Bezirksmeisterschaft

Ergebnisse: SV Warnemünde – 1. FC Obotrit Bargeshagen 2:1, – FSV Krakow am See 2:2, -TSV Bützow 1952 9:1; – LSG Elmenhorst 4:2, – Sievershäger SV 1950 3:1.

Abschlusstabelle: 1. SV Warnemünde (20:7 Tore, 13 Punkte), 2. TSV Bützow 1952 (17:11, 12), 3. FSV Krakow am See (8:7, 7), 4. LSG Elmenhorst (5:10, 6), 5. 1. FC Obotrit Bargeshagen (5:10, 3), 6. Sievershäger SV 1950 (6:16, 3).

Warnemünde: Dempwolf – M. Sander (1), Cichos (4), Hannmann (3), Franz (3), Niehoff (4), Kleinpeter (5).

Zusammengestellt von MANFRED SANDER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.