Fünf Tests bis zum Punktspielstart

Am Dienstag endet für die 1. Mannschaft die Sommerpause und das Trainings- und Vorbereitungsprogramm für die zweite Verbandsliga-Saison nach dem Wiederaufstieg begann. Bis zum Punktspielstart am 8. August 2009 um 13 Uhr beim Aufsteiger TSV Friedland 1814 stehen dann fünf Testspiele auf dem Plan. Die Partien gegen den LSV 75 Wahrstorf, den Kröpeliner SV 47, die Hansa-Junioren und den 1. FC Obotrit Bargeshagen finden in Warnemünde statt, auswärts geht es gegen den FSV Bentwisch ran.

Das erste Verbandsliga-Heimspiel steigt am Samstag, den 15. August 2009, wie gewohnt um 13 Uhr im Warnemünder Sportpark. Eine Woche darauf gibt es das erste Stadtderby beim Rostock FC am Damerower Weg zu erleben. Ein weiteres interessantes Derby steht am 13. September 2009 beim Neuling TSV Graal- Müritz 1926 im Waldstadion auf dem Spielplan.

In der kommenden Serie muss das junge Team auf seinen Torjäger Patrick Telemann (40 Tore in den beiden vergangen Spielzeiten) verzichten, der zum Oberlisgisten Malchower SV wechselt und auf Torhüter Sven Putzier verzichten.

MARTIN SCHUSTER

Geplante Vorbereitungsspiele

18. Juli 2009, 11.00 Uhr, LSV 75 Wahrsdorf
22. Juli 2009, 19.00 Uhr, FSV Bentwisch (in Bentwisch)
24. Juli 2009, 18.30 Uhr, Kröpeliner SV 47
29. Juli 2009, 19.00 Uhr, FC Hansa Rostock (A-Junioren)
01. August 2009, 11.00 Uhr, 1. FC Obotrit Bargeshagen

Auftaktprogramm in der Verbandsliga-Saison 2009/2010

1. Spieltag, Freitag, 7. August, 19.30 Uhr: SV Waren 09 – FC Anker Wismar. Samstag, 8. August, 14 Uhr: TSV Friedland – SV Warnemünde, Rostocker FC – FC Eintracht Schwerin, SV Blau-Weiß Polz – 1. FC Neubrandenburg, Sievershäger SV – Pasewalker FV. Sonntag, 9. August, 14 Uhr: FC Schönberg – FC Vorwärts Drögeheide, TSV Graal-Müritz – Greifswalder SV II, HSG Greifswald – FSV Malchin.

2. Spieltag, Samstag, 15. August, 13 Uhr: SV Warnemünde – SV Blau-Weiß Polz. 14 Uhr: Greifswalder SV II – FC Anker Wismar, Pasewalker FV – TSV Friedland. 14.30 Uhr: FSV Malchin – TSV Graal-Müritz. 15 Uhr: 1. FC Neubrandenburg – Rostocker FC, FC Eintracht Schwerin – HSG Greifswald, SV Waren – FC Schönberg, FC Vorwärts Drögeheide – Sievershäger SV.

3. Spieltag, Samstag, 22. August, 14 Uhr: TSV Friedland – SV Blau-Weiß Polz, FC Anker Wismar – FSV Malchin, Rostocker FC – SV Warnemünde, Pasewalker FV – FC Vorwärts Drögeheide, Sievershäger SV – SV Waren 09. Sonntag, 23. August, 14 Uhr: FC Schönberg – Greifswalder SV II, TSV Graal-Müritz – FC Eintracht Schwerin, HSG Greifswald – 1. FC Neubrandenburg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.