Endrunde knapp verpasst

Die Warnemünder Kicker der Ü40 erspielten sich bei Vorrunde zur Hallen-Kreismeisterschaft des Kreisfußballverbandes Warnow 2011 in Marienehe den dritten Platz, verpassten damit aber die Endrundenteilnahme im neuen Jahr. Erfolgreichster Torschütze wurde Bernd Kleinpeter mit sechs Treffern.

MANFRED SANDER

Ü40-Hallen-Kreismeisterschaft des KFV Warnow 2011

Warnemünde: Dempwolf – Sander, Hannmann (2), Niehoff (2), Stäcker (3), Wendt (3), Kleinpeter (6).

Ergebnisse: SV Warnemünde – Laage 1:1, – Lok Rostock 1:3, – Bentwisch 0:2, Rövershagen 4:0, – Arminia Rostock 2:1, – NordOst 4:0, – Sanitz/ Lüsewitz 4:1.

Abschlußtabelle: 1. FSV Bentwisch (7 Spiele, 26:3 Tore, 21 Punkte), 2. ESV Lok Rostock (7, 22:10, 15), 3. SV Warnemünde (7, 16:8, 13), 4. Laager SV 03 (7, 20:15, 13), 5. UFC Arminia Rostock (7, 15:17, 9), 6. Eintracht Sanitz/Lüsewitz (7, 9:19, 7), 7. Rövershäger SV (7, 6:21, 3), 8. FSV NordOst Rostock (7, 11:29, 3).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.