Der FC Schönberg II siegte verdient

4. Spieltag: FC Schönberg 95 II – SV Warnemünde 3:1 (3:0)

Auch im zweiten Auswärtsspiel der Saison mussten die Warnemünder die Punkte leider an den Gastgeber überlassen. „Ein absolut verdienter Sieg der Schönberger“, so der enttäuschte Trainer des SV Warnemünde. 3:1 hieß es am Ende für den Aufsteiger FC Schönberg II, der nach einem Blitzstart aus der 2. Spielminute sein Spiel gefällig auf zog. Bereits zur Halbzeit war aus Sicht der Gäste schon alles gelaufen, denn man lag 3:0 im Hintertreffen. Den anschließenden Ehrentreffer in der Schlussphase makierte zudem auch kein Warnemünde, sondern die Schönberger-Hintermannschaft.

Warnemünde: Bräutigam – Lindenberg, Meyer, Schneider – Krause, Kirchenberg, Brandt, Görlitz – Hätzold, Finger (85. Döring), Reif.
Tore: 1:0 Schwerinski (2.), 2:0 Warnick (23.), 3:0 Random (35.), 3:1 Random (83./Eigentor).
Zuschauer: 50.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.