Der Ball ist unser Freund

Unter diesem Motto führte der SV Warnemünde Fußball in der Woche vom 16. bis 20. August 2010 ein mannschaftsübergreifendes Trainingslager im Friedrich-Ludwig-Jan-Sportpark in Warnemünde durch. In sieben Trainingseinheiten wurde für die Kinder der Altersklasse F-, E-, D- und B-Jugend der Grundstein für die kommende Saison gelegt. Zur Eröffnung am Montag sowie zum Abschluss am Freitag wurde eine kleine WM ausgetragen die jeweils Argentinien für sich entschied. An den Haupttrainingstagen Dienstag und Donnerstag gab es zwei Einheiten, wobei am Vormittag jeweils ein mit viel Spaß verbundenes mannschaftsübergreifendes Stationstraining angesagt war.

Der Mittwoch wurde nach dem Vormittagstraining zum Ausflugstag. So besichtigten die knapp 30 Kinder mit ihren Betreuern die DKB-Arena des FC Hansa Rostock. „Auf dem Rasen zu stehen, wo sonst die Profis kicken und mal in den Logen hoch unter dem Stadiondach zu sitzen, das war für die Jungs schon eine tolle Sache“ meinte auch Christian Strobel, der in der vergangenen Saison die F-Jugend des SV Warnemünde betreut hat. Danach gab es für die Fußballer eine weitere Überraschung, denn der Weg führte an diesem Mittwoch von der DKB-Arena direkt ins Kino „Cine Star“ in Lütten-Klein, wo die Kinder bei einer Tüte Popcorn ordentlich lachen durften.

Nachdem dann am Donnerstag erneut zweimal fleißig trainiert wurde, gab es am Abend eine etwas gruselige Nachtwanderung, bei der auch die mutigsten und selbstbewusstesten Kinder ein wenig Angst bekamen. „Nachdem die Trainer den Spuk aufgeklärt haben, geht’s uns aber wieder besser und wir können selber drüber lachen“, waren sich die Kinder einig.
Zum Abschluss des Trainingslagers wurde dann am Freitagmittag zusammen mit den Eltern gegrillt.

„Es war eine schöne und erfolgreiche Woche in der alle Kinder super mitgezogen haben. Wir werden bestimmt auch im nächsten Jahr wieder ein Sommertrainingslager veranstalten!“ ist sich Martin Bartsch, Trainer der E-Jugend, sicher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.