13. Auflage des Atlantic-Cups

Zehn Nachwuchsmannschaften der Altersklasse E-Junioren spielen am kommenden Samstag, den 30. Juni 2007, in Warnemünde um den begehrten Atlantic-Cup.

Das Fußballturnier mit Teilnehmern aus vier Bundesländern gilt als absoluter Höhepunkt in der Nachwuchs-Abteilung des SV Warnemünde Fußball und zieht alljährlich zahlreiche Zuschauer ins Ostseebad. Seit dem Start vor 13 Jahren steht das Restaurant »Atlantic« vom Alten Strom dem Traditionsverein als Namensgeber zur Seite. Des Weiteren sorgen EP Meißner (Beschallung), die Warnemünder Strandbahn sowie das Fahrgastschiff MS Magrafenheide (Hafenrundfahrt) für das besondere Ambiente der Veranstaltung.

Neben den ehrgeizigen Duellen der Neun- bis Zehnjährigen wird auch in diesem Jahr der spektakuläre Vergleich zwischen den Bäckern und Schornsteinfegern in Berufskleidung erwartet. Vor dem eigentlichen Anpfiff bestäuben sich die beiden Kontrahenten traditionell mit einer handvoll Mehl und Ruß.

MARTIN SCHUSTER

13. Atlantic-Cup 2007 in Warnemünde

Termin: Samstag, 30. Juni 2007 von 9.00 bis 18.00 Uhr.
Ort: Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark an der Parkstraße in Warnemünde.
Staffel I: SV Empor Berlin, SV Warnemünde Fußball, FSV Ketzin/Falkenrehde, SG Ludwigslust/Grabow, Wartenberger SV Berlin.
Staffel II: Breitenfelder Sportverein von 1924, SV Warnow 90 Rostock, TV Gut Heil Wrist von 1906, SV Schönefeld 1995, Turnier-Auswahl.

Alle Teilnehmenden Mannschaften

SV Schönefeld 1995

Spieler: Konstantin Grunow, Nicolas Wallossek, Pascal Jandke, Rudi Schechert, Hannes Lenz, Lars Hirsing, Kevin Puhle, Florian Baierlein, Rick Plachetta, Jonas Patzer, Maurice Möller, Philip Schmidt. Trainer: Ingo Möller, Enrico Hirsing.

SG 03 Ludwigslust/Grabow

Spieler: Maurice Lange, Sebastian Möller, Aaron Seibold, Fred Nasser, Lukas Liermann, Lukas Engelbrecht, Marwin Seifert, Johannes Jarchow, Toni Phipplis, Niels Trelewska, Lars Begovic. Trainer: Rüdiger Seibold, Ulf Geister, Andreas Möller, Rainer Franke, Silvio Böhmert.

SV Empor Berlin

Spieler: Louis Köbel, Justin Hofmann, Noah Stache, Florin Krawetzke, Frederic Sander, Pit Müller, Jaques Juppe, Kristof Lehnecke, Marc Richter, Antoinio Gröger, Julius Rieck, Hannes Bonnet. Trainer: Ole Tessmann. Betreuerin: Silke Krawetzke.

Turnverein Gut Heil Wrist von 1906

Spieler: Timo Kröger, Finn Bleiber, Jesper Karnath, Timo Karabetsos, Fabian Schittig, Philipp Meyer, Lukas Müller, Lukas Barkhausen. Trainerin: Manuela Pohl

Wartenberger SV Berlin

Spieler: Robert Berisha, Markus Taubert, Anthony Böttcher, Tim Ulrich, Michell Zerbst, Niklas Müller, Riccardo Lakotta, Paul Rode, Josua Strunk, David Filatow, Leon Sill, Angelo Sulikowski, Christoph Hendrich. Trainer: Marco Fiedler. Co-Trainer:Piotr Kawa, Lutz Srriek. Betreuerin: Ilonka Böttcher.

SV Warnemünde Fußball

Spieler: Philipp Zalevskiy, Alexander Birnbaum, Nikita Pecheniuk, Steven Witt, Felix Ruch, Johannes Heydenreich, Julius Kurth, Leon Bredernitz, Nils Löwe, Phillip Frommhold, Danil Pecheniuk, Malte Kunkat. Trainer: Nadir Sharipov.

FSV 95 Ketzin/Falkenrehde

Spieler: Eike Reimer, Dustin Schlorff, Richter, Ragnar Rohde, Lauritz Schulze Buschoff, Adrian Viereck, Lukas Röse, Erik Marks, Toni Gentsch, Tim Kant, John Hamer, Leon Hipp, Raffael Netzker. Trainer: Olaf Seeger. Betreuer: Hartmut Zinke.

SV Warnow 90 Rostock

Spieler: Philipp Bresser, Ronny Peters, Christopher Sahimbas, Juliane Korinth, Antun Bekic, Marcel Jodmikat (MK), Florian Ngyen, Danny Lange, Wiek Remer, Philipp Balbon, Felix Dedow, Max Eberlein, Tom Waack. Trainer: Norbert Schultz, Uwe Eberlein.

Breitenfelder SV von 1924

Spieler: Fabian Maeder, Daniel Knaack, Pascal Steinhauer, Henri Böschen, Dennis Heinze, Haucke Hümpel, Niklas Gothmann, Maurice Bernotat, Jannik Stage, Hendrik Gross, Maurice Fiedler, Alex Porath, Robert Römer, Lukas Lorenzen, Nina Pischke, Henrik Martens, Lars Reidt. Trainer: Frank Steinhauer. Betreuer: Thomas Maeder.

Turnier-Auswahl

Das Spieleraufgebot der Turnier-Auswahl setzt sich aus Spielern des SV Eintracht Gransee, Breitenfelder SV von 1924 sowie des SV Warnemünde Fußball zusammen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.