Frühere Nationalspieler laufen auf

Am Samstag, den 10. Juni 2006, findet in Warnemünde ein Fußball-Benefizspiel zugunsten der Hanse-Tour Sonnenschein statt.

„Legenden leben“ – unter diesem Motto spielt die ehemalige Nationalmannschaft der DDR gegen eine Auswahlmannschaft aus Mecklenburg-Vorpommern, bestehend aus ehemaligen Hansa-Spielern sowie Prominenten aus Sport, Politik und Wirtschaft zugunsten der Hanse-Tour Sonnenschein. Das Benefizspiel findet am 10. Juni um 13 Uhr, Einlass ist ab 11 Uhr, auf dem Sportplatz des SV Warnemünde Fußball an der Parkstraße statt.

Der ehemalige Nationalspieler Dieter Schneider sowie der Unternehmer Steffen Prescher aus dem Ostseebad Nienhagen im Landkreis Bad Doberan haben es jetzt geschafft, eine Auswahl von ehemaligen DDR-Nationalspielern nach Warnemünde zu holen.

Mit der Unterstützung von weiteren Sponsoren wird dieses Spiel sicherlich zu einem ganz außerordentlichen Event, das, so hoffen es die Veranstalter, zur besten Urlaubszeit ein Highlight im Veranstaltungskalender von Warnemünde sein wird.

Die Einnahmen aus diesem Benefizspiel sollen zum einen der Hanse-Tour Sonnenschein und zum anderen Teil der Jugendabteilung des SV Warnemünde Fußball zur Verfügung gestellt werden. Der Eintritt für das Prominentenspiel beträgt für alle Zuschauer fünf Euro und gewährleistet gleichzeitig einen Stellplatz auf dem Sportplatz.

Wie der Vorsitzende des Fördervereins Hanse-Tour Sonnenschein Helmut Rohde schon im vergangenen Jahr bekannt gegeben hat, soll aus den Spendeneinnahmen, die in diesem Jahr hoffentlich reichlich fließen, ein Röntgengerät im Wert von 100 000 Euro für die Kinderkrebsklinik der Kinder- und Jugendklinik der Universität Rostock beschafft werden.

Die Organisatoren des Fußballspiels, Dieter Schneider und Steffen Prescher, würden sich über weitere Sponsoren sowie über viele Zuschauer am 10. Juni in Warnemünde sehr freuen.

Nationalmannschaft

Jörg Weißflog, Otto Fräßdorf, Werner Heine, Waldemar Mühlbecher, Dirk Stamann, Erich Hamann, Reinhard Segger, Paul Seguin, Henning Frenzel, Axel Tyll, Bernd Wunderlich, Jürgen Uteß, Dieter Schneider, Steffen Krauß. Trainer: Jürgen Heinsch, Manfred Zapf.

Prominentenmannschaft

Nerstheimer, Strubelt, Kurt Habermann, Mayk Bullerjahn, Wolfgang Wruck, Jörg Springstubbe, Dietrich Kehl, H. Albrecht, Norbert Littmann, Eckhard Rehberg, Rudolf Vesper, Steffen Benthin, Peter Rohde, Frank Schöbel, Krull, Wanke, Vogt, Kupetz. Trainer: Jürgen Decker, Wolfgang Moschke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.